Zeitraum wählen

Heute

Zimmerbelegung wählen

  1. ×
+ Zimmer hinzufügen

Motorrad

Region Südtirols Süden

Im südlichsten Teil von Südtirols Süden  gelegen, macht die zentrale Lage das Teutschhaus zum idealen Ausgangspunkt für Touren in die Dolomiten, in die Brenta, ins Trentino und an den Gardasee. Dabei gibt es eine Menge weniger bekannter Routen, Kurvenspaß garantiert.

Highlights der Region

  • Der Mendelpass (1.363 m) ist der nächstgelegene Pass. Weit geschwungene Kurven und bequeme Steigungen prägen die um 1885 erbaute Passstraße. Hotels, Gasthöfe und verschiedene Einkehrmöglichkeiten dominieren die Passhöhe. Direkt an der Passhöhe zweigt eine Sackgasse zum 1.737 m hohen Gipfelplateau des Penegal ab. Die atemberaubende Aussicht auf Bozen und das Überetsch und Unterland sollten Sie sich nicht entgehen lassen!
  • Schwungvolle, weite Kurven führen von Fondo im Nonstal den Gampenpass (1.518 m) hinauf und durch dichten Bergwald hinunter nach Lana. Diese Passstraße ist ein fahrerischer Genuss.
  • Bei einem Motorradurlaub in Südtirol gehört eine Tour in die weltbekannten Dolomiten einfach dazu:
    Etwas unterhalb vom Karerpass (1.745 m) liegt der kleine, smaragdgrüne Karersee in welchem sich die Gebirgszüge des Rosengarten und Latemar spiegeln. Er ist einer der schönsten Alpenseen der Dolomiten.
    Das Sellajoch (2.214 m) verbindet das Grödenertal mit dem Fassatal und ist der berühmteste aller Dolomitenpässe. Zur Hauptreisezeit im August ist hier viel los, daher empfiehtl es sich diesen Pass im Frühsommer oder im Herbst zu fahren.
    Auf keiner anderen Passstraße kommt man dem Sellastock so nahe wie am Grödnerjoch (2.121 m). Hier liegen uns die Dolomiten wahrlich zu Füßen.
    Tourenempfehlung: "Die Sellarunde - Legende in den Dolomiten", "Das kurvige Herz der Dolomiten"
  • Der Monte Bondone ist Trentos Hausberg und besticht durch seiner anspruchsvollen Straßenführung, der herrlichen Landschaft und der atemberaubenden Aussicht auf die 3000er-Gipfel der Brenta.
    Tourenempfehlung: "Fahrspaß am Monte Bondone"
  • Der Manghenpass (2.047 m) liegt abseits der Hauptrouten und ist daher nur wenig befahren. Er ist von der Kurvenfolge und dem Streckenverlauf her ein muss für jeden Motorradfahrer.
    Tourenempfehlung: "Dolomiten - Der Süden"
  • Die Kaiserjägerstraße zwischen Levico Terme und der Hochebene von Lavarone wurde im Ersten Weltkrieg von den österreichischen Kaiserjägern angelegt und diente lange Zeit der Versorgung des damaligen Frontabschnitts auf der Hochebene von Lavarone. Heute ist die ehemalige Militärstraße zweispurig und durchgehend asphaltiert. Die atemberaubende Straßenführung mit fantastischer Aussicht auf den Levico- und Caldonazzo-See gibt es zur Belohnung gratis obendrauf.
    Tourenempfehlung: "Rovereto-Levico-Tour"
  • Wer einmal am Gardasee war, wird immer wieder kommen. Ob das Dolce Vita am See oder das kurvige und teils alpine Hinterland, Biken pur ist die eindeutige Devise.  Von uns bis zum nördlichen Gardasee sind es nur 74 km!
    Tourenempfehlung: "Gardaseetour", "Monte Baldo - Gardasee" 
  • Der Monte Baldo ist ein 30 km. langer Bergrücken zwischen Gardasee und Etschtal.  Über ihn führt die Monte Baldo Höhenstraße. Diese gut 60 km lange Piste verwöhnt jeden Besucher mit tollen Kurven und atemberaubenden Ausblicken. Sie hat ihren Scheitelpunkt auf ca. 1.620 Höhenmeter und gehört zu den echten Geheimtipps unter allen Alpenrouten.
    Tourenempfehlung: "Monte Baldo - Gardasee"

Motorrad-Events

  • Harley&Snow Hillclimbing - 05.03. - 07.03.2021 - Vals, Skigebiet Gitschberg Jochtal
    Das größte Hillclimbing-Schneeduell für Bikes aller Marken
  • Internationaler Südtiroler Bergpreis Oldtimer - 07.06. - 09.06.2021 - Nals
    Ob mit oder ohne Beiwagen, aus rund 100 Jahren Motorradgeschichte sind wunderschön gepflegte Maschinen und ihre Fahrer hautnah in Action zu erleben.

Programm für Motorradfreie Tage

Falls Sie mal keine Lust auf das Bike haben, gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Tag zu verbringen:

Sport
  • Hoteleigener Fahrradverleih (ganztags oder halbtags gegen Gebühr)
  • Boccia, Volleyball, Kleinfeldfußball, Tischtennis und Tischfußball
  • Fitnessraum
Entspannung

Entspannen Sie im hoteleigenen Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad und Ruheraum oder in unserem Freibad mit Relax-Zone.

Verschiedene Massagen sind auf Voranmeldung buchbar.

Ausflugtipps
  • Bletterbachschlucht bei Aldein
  • Die Städte Bozen, Meran, Klausen, Brixen und Trento
  • Messner Mountain Museen
  • Ötzi-Museum in Bozen
  • Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran
  • Der Kalterer See, die Montiggler Seen, der Fennberger See und der Gardasee
  • 3 Klettersteige und 3 Naturklettergärten im Umkreis von 15 km
  • Rafting und Canyoning in der Region möglich
  • Hochseilgärten in Kaltern und Terlan

Unsere Damen an der Rezeption beraten Sie gerne und geben Ihnen Tipps für Ausflüge und Wanderungen.

Anreisetipps- und Beschreibung

Für die Anreise mit dem Auto oder mit dem Motorrad können Sie die Route auf unserer Homepage unter "Kontakt & Anreise" berechnen lassen.

Wenn Sie mehr Zeit zur Verfügung haben und die Autobahnmaut vermeiden möchten bietet sich die Anreise über die Staatsstraße SS12 oder ab Bozen über die Südtiroler Weinstraße an.

Der Zugbahnhof in Bozen oder Trento wird auch von Schnellzügen und internationalen Zügen angefahren. Einige Schnellzüge halten auch in Auer. Den nächstgelegenen Bahnof Margreid-Kurtatsch (nördlich) oder Salurn (südlich) erreichen Sie mit den Regionalzügen. Gerne holen wir Sie am Anreisetag vom Bahnhof Margreid-Kurtatsch mit unserem Hotelshuttle ab und bringen Sie am Abreisetag wieder hin.

Themen

Im und um das Hotel Teutschhaus

Unsere Partner